Schulische Therapien

Logopädie

Die Logopädie ist eine pädagogisch-therapeutische Massnahme. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Auffälligkeiten in ihrer mündlichen oder schriftlichen Sprachentwicklung und Kommunikation aufweisen. Sie unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung auf allen Sprachebenen sowie bei funktionellen Besonderheiten im Bereich des Sprechens. Das Angebot umfasst Diagnostik, Beratung und Therapie. Die Unterstützung erfolgt in Form von Einzel- oder Gruppentherapie.

Psychomotorik

Die psychomotorische Therapie unterstützt Kinder und Jugendliche, die Abweichungen und Auffälligkeiten in ihrer Bewegungsentwicklung und im Bewegungsverhalten aufweisen. In der psychomotorischen Therapie können die Kinder und Jugendlichen spielerisch Erfahrungen sammeln, Strategien aufbauen und auch den Umgang mit Misserfolgen lernen. Sie können Entwicklungsschritte nachholen und ihre motorischen oder sozial-emotionalen Fähigkeiten ausbauen. Die Bezugspersonen werden in den Prozess einbezogen.

Tiergestützte Therapie/Pädagogik

Die bei focus jugend angebotene tiergestützte Therapie/Pädagogik mit Hund und Pferd ist eine zielgerichtete, geplante und strukturierte Interaktion, die von speziell qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt wird. Schul- und Therapiehunde, welche hierfür speziell ausgebildet wurden, erweisen sich dank ihrer emotionalen Intelligenz und Empathiefähigkeit oft als einfühlsame «Kameraden», denen man seine Sorgen anvertrauen kann. Auch das Pferd eignet sich bestens für individuelle Therapiemassnahmen. Im zertifizierten Therapiestall stehen speziell für diesen Zweck ausgebildete Pferde zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit für spannende Begegnungen und tiergestützte Massnahmen bietet der Hühnerhof der Stiftung.

Kunsttherapie

In einem ordnenden Gestaltungsraum erleben die Kinder und Jugendlichen, wie sie sich ganz ihrer Kreativkraft überlassen können. Nach dem Gestaltungsprozess stehen sie ihrem eigenen Werk gegenüber, was die unterschiedlichsten Reaktionen auslösen kann. Diese Therapieform eignet sich sehr gut für Kinder und Jugendliche, bei denen die Bezugspersonen innere Konflikte, Kummer oder Schwierigkeiten vermuten. Die Gestaltungssequenzen dauern 1 – 2 Lektionen. Je nach Situation sind Einzeltherapien oder die Betreuung in kleinen Gruppen angesagt.

 

Infos zur Schule

focus jugend betreibt in Kriegstetten SO eine sonderpädagogische Tagesschule für 100 bis 120 Schülerinnen und Schüler mit Auffälligkeiten in den Bereichen Verhalten, Sprache und Kommunikation. Das Spektrum reicht vom Kindergarten bis zum nachschulischen Angebot. Unterrichtet wird in kleinen Klassen mit individueller Förderung. Bei Bedarf stehen verschiedene Therapien wie Logopädie, Psychomotorik und Rhythmik zur Verfügung. Das spezielle Angebot «Schulinsel» steht als temporäre Massnahme bei schwierigen Schulsituationen zur Verfügung. Die Dienstleistungen im Bereich «Berufswahlprozess» umfassen sehr individuelle Betreuung und persönliches Coaching bis zum Eintritt in die berufliche Ausbildung.

Ziel der sonderpädagogischen Schularbeit ist die Integration in die öffentliche Schule, in weiterführende Schulen oder in die Berufsausbildung. Stundenplan und Fächer orientieren sich am Lehrplan des Kantons Solothurn.

Direktkontakt Schule
corinne.meier@focusjugend.ch

 

Ferienplan
Ferienplan Schuljahr 2019/20/21 (pdf)

Dispensation
Voraussetzungen (pdf)
Gesuchsformular (pdf)

_DSC9901.jpg
Copyright 2020 Stiftung focus Jugend